Was ist, wenn Bluetooth von der Liste der PCs und Geräte verschwunden ist?

Die Bluetooth-Technologie war nützlich, um Peripheriegeräte wie Mäuse, Headsets, Drucker und Tastaturen ohne Kabel mit Computern zu verbinden. Es ist jedoch anfällig für Kompatibilitätsprobleme und andere Probleme. Benutzer beschweren sich häufig, dass ihre Bluetooth-Peripheriegeräte dazu neigen, aus der Geräteliste auf ihrem Computer zu verschwinden.



Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie dasselbe Problem haben. Lesen Sie diesen Artikel weiter und wir zeigen Ihnen, wie Sie Bluetooth beheben können, das in der PC- und Geräteliste fehlt.

Methode 1: Verwenden des Geräte-Managers

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol in Ihrer Taskleiste.
  2. Wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.
  3. Erweitern Sie den Inhalt der USB-Controller (Universal Serial Bus).
  4. Aktualisieren Sie alle USB-Treiber.
  5. Starte deinen Computer neu.
  6. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3 und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf jeden USB-Treiber. Wählen Sie Nach Hardwareänderungen suchen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, suchen Sie auf der Website des Herstellers nach der neuesten Version des Treibers. Bevor Sie fortfahren, beachten Sie jedoch, dass bei der Installation des falschen Treibers möglicherweise Instabilitätsprobleme auf Ihrem Computer auftreten. Aus diesem Grund empfehlen wir, den Prozess mithilfe eines vertrauenswürdigen Programms wie zu automatisieren Treiber-Updater .



Sobald Sie dieses Tool aktivieren, erkennt es Ihr System und findet die kompatiblen und neuesten Treiber für Ihren Computer. Darüber hinaus werden alle treiberbezogenen Probleme in Ihrem Betriebssystem behoben. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie von Ihrem PC eine bessere Geschwindigkeit und Leistung erwarten.

Unterschied zwischen RAM und RAM

Methode 2: Neustarten des Bluetooth-Geräts



Die andere Lösung, die Sie ausprobieren können, ist das Entfernen und Neuinstallieren des Geräts von Ihrem Computer. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste + S.
  2. Geben Sie 'Systemsteuerung' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Wählen Sie Hardware und Sound aus und klicken Sie dann auf Bluetooth-Geräte.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das fehlerhafte Gerät und wählen Sie Entfernen.
  5. Klicken Sie auf Gerät hinzufügen. Wenn das Gerät gefunden wurde, wählen Sie es aus und klicken Sie auf Weiter.
  6. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Bluetooth-Gerät zu installieren.
  7. Stellen Sie sicher, dass das Gerät aktiviert ist und genügend Batteriestrom vorhanden ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass es erkennbar ist.

Überprüfen Sie nach dem Neustart des Bluetooth-Geräts, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 3: Optimieren der Microsoft Management Console

Für diese Lösung benötigen Sie die Microsoft Management Console (MMC). Um darauf zuzugreifen, folgen Sie einfach diesen Anweisungen:

Computerhardware Diagnosesoftware kostenlos
  1. Klicken Sie in Ihrer Taskleiste auf das Suchsymbol.
  2. Geben Sie 'services.msc' ein (keine Anführungszeichen).
  3. Klicken Sie in den Ergebnissen mit der rechten Maustaste auf Dienste, und wählen Sie Als Administrator ausführen aus.
  4. Suchen Sie nach dem Bluetooth-Supportdienst und doppelklicken Sie darauf.
  5. Wenn Sie feststellen, dass der Status auf Gestoppt gesetzt ist, klicken Sie auf Start.
  6. Wählen Sie in der Liste Starttyp die Option Automatisch aus.
  7. Wechseln Sie zur Registerkarte Anmelden.
  8. Klicken Sie auf Lokales Systemkonto und dann auf OK.
  9. Starten Sie Ihren PC neu, nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben.

Methode 4: Verwenden der Windows-Fehlerbehebung



Eines der großartigen Dinge an Windows 10 sind die integrierten Fehlerbehebungsfunktionen. Wenn Sie die vorherigen Lösungen ausprobiert haben und diese für Sie nicht funktionierten, empfehlen wir, die Fehlerbehebung für Bluetooth auszuführen. So können Sie das machen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S auf Ihrer Tastatur.
  2. Geben Sie 'Einstellungen' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Gehen Sie zum Menü im linken Bereich und wählen Sie Fehlerbehebung.
  4. Klicken Sie im rechten Bereich auf Bluetooth.
  5. Klicken Sie auf Fehlerbehebung ausführen.
  6. Warten Sie, bis das Tool die Reparatur der Bluetooth-Probleme abgeschlossen hat. Wenn es andere empfohlene Lösungen gibt, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Methode 5: Trennen der Peripheriegeräte

Sie können auch versuchen, alle Peripheriegeräte, einschließlich Drucker, Tastatur und Maus, vom Stromnetz zu trennen. Starten Sie anschließend Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Also, welche der Methoden haben Sie versucht?



Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit der Fehlerbehebung in den Kommentaren unten mit!