Was ist, wenn Microsoft Edge in Windows 10 verschwunden ist?

Viele Benutzer waren mit den neuen Funktionen zufrieden, die Microsoft mit Windows 10 eingeführt hat. Beispielsweise kann das System den Gerätetyp, auf dem es ausgeführt wird, automatisch erkennen. Grundsätzlich wird es wissen, ob Sie ein Touch-basiertes Gadget oder einen Laptop verwenden. Abgesehen davon verfügt Windows 10 jetzt über einen neuen Browser, der von Microsoft entwickelt wurde, um Benutzern eine bessere Online-Erfahrung zu bieten.



Wie wir alle wissen, ist Windows 10 jedoch voller Fehler und Irrtümer. Einige Benutzer beschwerten sich, dass sie Probleme hatten, Microsoft Edge auf ihrem Gerät zu finden. Manchmal erscheint es nur, wenn sie Cortana verwenden, um einige Nachrichten zu öffnen. Wenn Ihnen dies passiert, geraten Sie nicht in Panik. Lesen Sie diesen Artikel weiter, um zu erfahren, was zu tun ist, wenn Microsoft Edge in Windows 10 verschwindet.

Methode 1: Verwenden der Suchfunktion

Möglicherweise waren Sie es gewohnt, über die Taskleiste oder den Desktop auf Microsoft Edge zuzugreifen. Möglicherweise haben Sie die Verknüpfung versehentlich gelöscht oder aus der Taskleiste entfernt. In diesem Fall können Sie nach der App suchen, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen:



  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste + S. Sie können auch auf das Suchsymbol in Ihrer Taskleiste klicken.
  2. Geben Sie 'Edge' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Sie werden Microsoft Edge in den Ergebnissen sehen.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft Edge, und wählen Sie dann An Taskleiste anheften aus.
  5. Dort finden Sie auch 'Pin / Unpin from Start'. Auf diese Weise können Sie das Edge-Symbol entweder entfernen oder an das Startmenü anheften.
  6. Sobald Sie Microsoft Edge zurückgesteckt haben, können Sie die App problemlos verwenden.

Methode 2: Durchführen eines SFC-Scans

Möglicherweise wurden die zum Ausführen von Edge erforderlichen Dateien beschädigt. Sie können System File Checker (SFC) verwenden, um sie zu reparieren oder zu ersetzen. Dies sind die Schritte zum Durchführen eines SFC-Scans:

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste + X.
  2. Wählen Sie in der Liste die Eingabeaufforderung (Admin) oder Windows PowerShell (Admin) aus.
  3. Geben Sie 'sfc / scannow' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.



Der Scan kann einige Minuten dauern. Es ist daher wichtig, dass Sie es nicht unterbrechen.

Methode 3: Verwenden von PowerShell

Wenn das Problem durch Ausführen eines SFC-Scans nicht behoben wurde, können Sie versuchen, einige Befehle über Windows PowerShell auszuführen. Wenn Sie sich fragen, was zu tun ist, wenn Microsoft Edge in Windows 10 verschwindet, befolgen Sie die folgenden Anweisungen:

  1. Klicken Sie in Ihrer Taskleiste auf das Suchsymbol.
  2. Geben Sie 'PowerShell' ein (keine Anführungszeichen).
  3. Möglicherweise werden mehrere Ergebnisse angezeigt, Sie müssen jedoch das Ergebnis mit der Aufschrift 'Windows PowerShell' auswählen.
  4. Führen Sie diesen Befehl aus:
  5. Get-AppxPackage -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$ ($ _. InstallLocation) AppXManifest.xml”}
  6. Möglicherweise wird eine Fehlermeldung angezeigt, über die Sie sich jedoch keine Sorgen machen müssen.
  7. Sobald der Befehl erfolgreich ausgeführt wurde, können Sie Ihren Computer neu starten.

Methode 4: Deaktivieren Sie Ihre Firewall

Möglicherweise blockiert Windows Defender einige Funktionen von Microsoft Edge. Daher ist es am besten, wenn Sie versuchen, die Firewall vorübergehend zu deaktivieren. Befolgen Sie einfach diese Anweisungen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S auf Ihrer Tastatur.
  2. Geben Sie 'Windows Defender Firewall' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Gehen Sie zum Menü im linken Bereich und klicken Sie auf Windows Defender Firewall ein- oder ausschalten.
  4. Schalten Sie die Windows-Firewall für öffentliche und private Netzwerke aus.
  5. Drücke OK.

Methode 5: Deaktivieren des Anti-Virus von Drittanbietern



Dasselbe kann mit Ihrem Antivirenprogramm eines Drittanbieters passieren. Es ist wahr, dass es dazu gedacht ist, Edge sicher zu halten, aber es kann auch verhindern, dass es richtig funktioniert. Wenn Sie feststellen möchten, dass es Probleme verursacht, sollten Sie versuchen, es für einige Minuten zu deaktivieren. Wenn Sie feststellen, dass Edge danach wieder angezeigt wird, ist es möglicherweise an der Zeit, zu einer anderen Sicherheits-App zu wechseln. Es gibt viele Antiviren-Tools, wir empfehlen jedoch, sich auf Anti-Malware zu verlassen.

Dieses Programm ist ein Produkt von Auslogics, einem zertifizierten Microsoft Silver Application Developer. Dies bedeutet, dass Sie darauf vertrauen können, dass Ihr PC vor Bedrohungen durch Malware und Datensicherheit geschützt ist. Darüber hinaus soll es Ihr System nicht beeinträchtigen. So können Sie beruhigt sein und die Funktionen von Microsoft Edge nutzen.

Methode 6: Ausführen der Fehlerbehebung

Eines der großartigen Dinge an Windows 10 ist die integrierte Fehlerbehebung, mit der Sie das Problem auch beheben können. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Gehen Sie zu Ihrer Taskleiste und klicken Sie auf das Suchsymbol.
  2. Geben Sie 'Einstellungen' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Wählen Sie Update & Sicherheit.
  4. Gehen Sie zum Menü im linken Bereich und klicken Sie auf Fehlerbehebung.
  5. Scrollen Sie nach unten, bis Sie Windows Store Apps sehen.
  6. Wählen Sie es aus und klicken Sie auf Fehlerbehebung ausführen.
  7. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  8. Starten Sie Ihren PC neu.

Methode 7: Sicherstellen, dass Ihr System aktualisiert wird



Updates für Windows 10 werden automatisch im Hintergrund heruntergeladen. Es ist jedoch möglich, dass Ihr System ein oder zwei Updates verpasst. In einigen Fällen können Fehler dazu führen, dass Edge nicht richtig funktioniert. Daher ist es hilfreich, wenn Sie Ihr System auf dem neuesten Stand halten. Befolgen Sie diese Anweisungen, um sicherzustellen, dass Sie die neuesten Updates installiert haben:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S auf Ihrer Tastatur.
  2. Geben Sie im Suchfeld 'Einstellungen' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Gehen Sie zu Update & Sicherheit.
  4. Gehen Sie zum rechten Bereich und klicken Sie auf Nach Updates suchen.

Methode 8: Entfernen des neuesten Updates

Es mag seltsam klingen, aber ein neues Update kann auch der Grund für das Problem sein. Wenn Microsoft Edge direkt nach der Installation eines Updates verschwunden ist, ist es ideal, es zu entfernen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Windows 10-Updates zu deinstallieren:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App.
  2. Wählen Sie Update & Sicherheit und klicken Sie dann auf Update-Verlauf anzeigen.
  3. Klicken Sie auf Updates deinstallieren.
  4. Suchen Sie nach dem zuletzt installierten Update. Sie können dies bequem tun, indem Sie die Aktualisierungen nach Datum sortieren.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Update und wählen Sie Deinstallieren.
  6. Starten Sie Ihren PC neu.

Methode 9: Ändern der Sicherheitsberechtigung

Es ist möglich, dass einige Sicherheitseinstellungen auf Ihrem Computer Sie daran gehindert haben, Edge zu verwenden. Sie können also versuchen, diese Einstellungen zu ändern, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie in Ihrer Taskleiste auf das Suchsymbol.
  2. Geben Sie '% localappdata%' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dies sollte den AppDataLocal-Ordner öffnen.
  3. Öffnen Sie den Microsoft-Ordner und doppelklicken Sie auf den Windows-Ordner.
  4. Suchen Sie nach dem WER-Ordner. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit und dann auf die Schaltfläche Bearbeiten.
  6. Wählen Sie Ihr aktuelles Benutzerkonto aus und stellen Sie sicher, dass die Optionen Lesen & Ausführen, Ordnerinhalt auflisten und Lesen in der Spalte Zulassen mit einem Häkchen versehen sind.
  7. Speichern Sie die Änderungen, indem Sie auf Übernehmen und OK klicken.



Würden Sie Microsoft Edge als Standardbrowser auswählen?

Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!

wmpnscfg.exe mehrere Prozesse