[Vollständige Anleitung] Was ist ein ASP.NET-Computerkonto? Soll ich es löschen? [Partitionsmanager]

Zusammenfassung :

ASP.NET-Computerkonto

Einige Benutzer sind verwirrt über das ASP.NET-Computerkonto. Was ist es? Kann es gelöscht werden? Um die Antworten herauszufinden, MiniTool-Partitionsassistent bietet einige verwandte Informationen in diesem Beitrag.

Schnelle Navigation :

Was ist ein ASP.NET-Computerkonto?

Einige Benutzer bemerken das ASP.NET-Computerkonto (Standardbenutzer, kennwortgeschützt), wenn sie den PC betreten oder eine bestimmte Datei / einen bestimmten Ordner löschen oder ändern. Sie fragen sich, was es ist und können es löschen.



Tatsächlich wird das Konto häufig unter Windows XP / Vista / 7/8/10 angezeigt. Es wird bei der Installation eingerichtet .NET Framework , ein notwendiges Softwareentwicklungsframework zum Erstellen und Ausführen von Anwendungen unter Windows.



Es gibt jedoch viele Berichte, dass das Konto den Computer vollständig übernimmt. Daher sollten Sie es löschen, es sei denn, Sie sind Softwareentwickler.

So löschen Sie das ASP.NET-Computerkonto Windows 10

Das Konto wird aufgrund von Fehlkonfigurationen bei der Erstinstallation von .NET Framework erstellt. Sie können das Framework neu installieren. Anschließend wird das ASP.NET-Computerkonto automatisch gelöscht.



Sie können das Konto auch manuell löschen. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Geforce-Erfahrung, keine Spiele zu finden

Schritt 1 : Starten Sie Ihren PC neu und melden Sie sich mit dem Administratorkonto an.

Schritt 2 : Drücken Sie Sieg + S. öffnen Suche Nützlichkeit. Geben Sie dann control in das Suchfeld ein und wählen Sie Schalttafel aus den Suchergebnissen.



Schritt 3 : Wählen Benutzerkonten Kategorie und klicken Benutzerkonten wieder im nächsten Fenster. Dann wählen Sie Ein anderes Konto verwalten .

Wählen Sie Ein anderes Konto verwalten

Schritt 4 : Wählen Sie ASP.NET-Computerkonto aus der Liste der Konten. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Konto löschen. Im nächsten Fenster können Sie die Dateien bei Bedarf behalten.



Nach dem Löschen des Kontos sollten Sie Ihren Computer neu starten. Überprüfen Sie dann, ob das Konto verschwindet.

Andere Korrekturen für das Problem mit dem ASP.NET-Computerkonto

Wenn Sie das ASP.NET-Computerkonto nicht löschen möchten, sich aber jedes Mal über die Eingabeaufforderung ärgern, wenn Sie versuchen, eine Datei / einen Ordner zu ändern. Sie können die folgenden Korrekturen versuchen.

Fix 1: Deaktivieren Sie Control Userpasswords2

Eine einfache Möglichkeit, das Problem zu lösen, besteht darin, die Steuerbenutzerkennwörter2 zu deaktivieren. Sehen wir uns die detaillierten Schritte an.



Schritt 1 : Drücken Sie Sieg + R. aufrufen Lauf Fenster. Dann eingeben Benutzerkennwörter steuern2 in die Box und drücken Eingeben .

Schritt 2 : Deaktivieren Sie im Popup-Fenster das Kontrollkästchen Benutzer müssen einen Benutzernamen und ein Kennwort eingeben, um diesen Computer verwenden zu können .

Schritt 3 : Klicken Anwenden und OK um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.

Danach sollten Sie Ihre Arbeit speichern und den PC neu starten.

Fix 2: Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Wenn nach dem Deaktivieren der Steuerbenutzerkennwörter2 weiterhin die Meldung ASP.NET-Computerkonto angezeigt wird, können Sie versuchen, eine Systemwiederherstellung durchzuführen, um einige Änderungen Ihres PCs auf einen früheren Status zurückzusetzen.

Schritt 1 : Suchen nach Systemwiederherstellung und klicken Sie auf Einen Wiederherstellungspunkt erstellen .

Schritt 2 : Klicken Sie im Popup-Fenster auf Systemwiederherstellung .

Schritt 3 : Klicken Weiter, um fortzufahren . Wählen Sie dann einen Wiederherstellungspunkt entsprechend Datum und Uhrzeit aus und klicken Sie auf Nächster .

Trinkgeld: Du kannst nachschauen Zeige mehr Wiederherstellungspunkte um weitere Wiederherstellungspunkte anzuzeigen. Systemwiederherstellung Nehmen Sie nur Änderungen für Systemdateien, installierte Anwendungen, Windows-Registrierung und Systemeinstellungen vor. Um zu wissen, welche Anwendungen geändert werden, können Sie auf klicken Überprüfung betroffener Programme .

Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Schritt 4 : Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise Ihren PC aktualisieren. Sie können sich auf unseren vorherigen Beitrag beziehen: Zwei Lösungen zum Aktualisieren von Windows 10 ohne Programmverlust. Denken Sie daran, Ihre Daten vorher zu sichern.