Was ist Modern Setup Host und wie können Probleme damit behoben werden?

Eine der Lieblingsbeschwerden von technisch abhängigen Personen ist ein sehr langsamer Computer. Überprüfen Sie den Task-Manager, wenn Ihr PC schlechter als gewöhnlich arbeitet? Schließlich können Sie mit diesem Tool die Elemente anzeigen, die Ihren Computer verlangsamen. Möglicherweise haben Sie gesehen, dass der Modern Setup Host eine hohe CPU-Auslastung verursacht.



Es ist nur natürlich, dass Sie mehr über dieses Programm erfahren möchten, das Ihren Speicherplatz verschlingt. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, sind Sie froh, diesen Beitrag gefunden zu haben. Hier werden wir alles besprechen, was Sie über Modern Setup Host wissen müssen. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, wie Sie die damit verbundenen allgemeinen Probleme beheben können.

Was ist ein moderner Setup-Host in Windows 10?

Wenn Sie in den Ordner C: $ Windows.BTSources schauen, sehen Sie die ausführbare Datei des Modern Setup Host. Es ist ein selbstextrahierendes Archiv und Installationsprogramm. Unter bestimmten Umständen wird es auf Ihrem Computer angezeigt, wenn die Windows Beta-Systemversion (Windows Technical Preview) ausgeführt wird. Der moderne Setup-Host wird im Hintergrund ausgeführt, wenn Ihr System Updates erkennt oder installiert. Es spielt auch eine wichtige Rolle beim Ausführen der Setup-Datei für das Upgrade eines PCs auf Windows 10.



Wie andere Windows-Komponenten hat auch Modern Setup Host eine Reihe von Problemen. Hier sind die häufigsten Probleme, die Benutzer gemeldet haben:

  • Moderner Setup-Host verursacht hohe CPU-Auslastung
  • Der moderne Setup-Host funktioniert nicht mehr



In den meisten Fällen haben Modern Setup Host-Fehler etwas mit Windows Update-Problemen zu tun. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen die effektivsten Möglichkeiten, um mit diesem Problem umzugehen. Darüber hinaus werden wir diskutieren, wie Sie die Geschwindigkeit Ihres PCs optimieren können, wenn Sie den Modern Setup Host bei 100% Festplattenauslastung sehen.

Lösung 1: Ausführen der Windows Update-Fehlerbehebung

Eine der besten Möglichkeiten, um Fehler im Modern Setup Host zu beheben, ist die Ausführung der Windows Update-Fehlerbehebung. Wenn Sie Windows 10 verwenden, ist das Tool integriert. Wenn auf Ihrem Computer jedoch Windows 7 oder Windows 8 ausgeführt wird, müssen Sie die Microsoft-Website aufrufen und die Fehlerbehebung herunterladen. Hier sind die Schritte zum Ausführen der Fehlerbehebung unter Windows 10:

Windows 10 kann nicht auf den Fehlercode 0x80004005 zugreifen
  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S auf Ihrer Tastatur.
  2. Geben Sie nun 'Troubleshoot' ein (keine Anführungszeichen).
  3. Wählen Sie in den Ergebnissen die Option Fehlerbehebung aus.
  4. Gehen Sie zum rechten Bereich und wählen Sie Windows Update.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fehlerbehebung ausführen.
  6. Warten Sie, bis die Fehlerbehebung die Probleme identifiziert und behoben hat.
  7. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Probleme zu beheben.

Befolgen Sie für Windows 7 und Windows 8 die folgenden Anweisungen:

Die Anwendung konnte nicht korrekt gestartet werden (0xc0000022). Klicken Sie auf OK, um die Anwendung zu schließen
  1. Gehen Sie zur Microsoft-Website und laden Sie die Fehlerbehebung herunter.
  2. Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen der Problembehandlung auf die ausführbare Datei, um sie auszuführen.
  3. Wählen Sie Windows Update und klicken Sie auf Weiter.
  4. Jetzt erkennt und behebt die Windows Update-Fehlerbehebung alle Probleme.

Lösung 2: Durchführen eines DISM-Scans



Moderne Setup Host-Fehler haben möglicherweise etwas mit einem beschädigten Windows-Update zu tun. Zum Glück können Sie das DISM-Tool (Deployment Image Servicing and Management) von Windows 10 verwenden. Dieses Befehlszeilenprogramm kann Ihnen bei der Behebung des Problems helfen. Hier sind die Schritte zum Ausführen des DISM-Tools auf Ihrem PC:

  1. Gehen Sie zu Ihrer Taskleiste und klicken Sie auf das Suchsymbol.
  2. Geben Sie 'cmd' ein (keine Anführungszeichen).
  3. Klicken Sie in den Ergebnissen mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und wählen Sie in den Optionen die Option Als Administrator ausführen aus.
  4. Wenn Sie aufgefordert werden, eine Berechtigung zu erteilen, klicken Sie auf Ja.
  5. Führen Sie die folgenden Befehle aus, sobald die Eingabeaufforderung aktiviert ist:

DISM.exe / Online / Bereinigungsbild / Scanhealth

DISM.exe / Online / Bereinigungsbild / Checkhealth



DISM.exe / Online / Bereinigungsbild / Wiederherstellung der Gesundheit

Beachten Sie, dass der Scan- und Reparaturvorgang einige Minuten dauert. Es ist wichtig, dass Sie es laufen lassen, ohne es zu stören. Überprüfen Sie nach Abschluss des Vorgangs, ob das Problem mit dem Modern Setup Host weiterhin besteht. Wenn es noch vorhanden ist, können Sie mit der nächsten Lösung fortfahren.
Schnelle Lösung Zur schnellen Lösung «Modern Setup Host Fehler» Verwenden Sie ein sicheres KOSTENLOSES Tool, das vom Expertenteam entwickelt wurde.

Die App enthält keine Malware und wurde speziell für das in diesem Artikel beschriebene Problem entwickelt. Laden Sie es einfach herunter und führen Sie es auf Ihrem PC aus. Kostenfreier Download

ist zertifizierter Microsoft® Silver Application Developer. Microsoft bestätigt das hohe Know-how von Auslogics bei der Entwicklung hochwertiger Software, die den wachsenden Anforderungen von PC-Benutzern gerecht wird.

Fenster für lokale Sicherheitsrichtlinien 10

Lösung 3: Durchführen eines sauberen Neustarts

Wahrscheinlich wird die Fehlermeldung 'Modern Setup Host' angezeigt, da bestimmte Hintergrundprogramme Windows Update stören. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie einen sauberen Neustart durchführen. Auf diese Weise können Sie Ihr System nur mit den wesentlichen Treibern und Startprogrammen starten. Sie können einen sauberen Neustart durchführen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste + R. Dadurch wird das Dialogfeld Ausführen geöffnet.
  2. Geben Sie 'msconfig' (keine Anführungszeichen) ein und klicken Sie auf 'OK'.
  3. Sobald das Systemkonfigurationsfenster geöffnet ist, wechseln Sie zur Registerkarte Allgemein.
  4. Deaktivieren Sie die Option Startelemente laden.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte 'Dienste' und aktivieren Sie die Option 'Alle Microsoft-Dienste ausblenden' unten im Fenster.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle deaktivieren.
  7. Gehen Sie zur Registerkarte Start und klicken Sie auf Task-Manager öffnen.
  8. Klicken Sie nach dem Öffnen des Task-Managers auf die Registerkarte Start.
  9. Identifizieren Sie alle Startelemente mit dem Status Aktiviert. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die einzelnen Optionen und wählen Sie in den Optionen die Option Deaktivieren aus.
  10. Schließen Sie den Task-Manager und kehren Sie zum Fenster Systemkonfiguration zurück.
  11. Klicken Sie im Fenster Systemkonfiguration auf OK.
  12. Starten Sie Ihren PC neu.



Versuchen Sie nach dem Neustart Ihres Computers erneut, die Updates zu installieren. Überprüfen Sie, ob das Problem mit dem Modern Setup Host behoben ist.

Lösung 4: Verwenden der idealen Standardsystemsprache

Windows Update-Probleme können auch auftreten, wenn die Systemsprache eines Computers nicht mit der Standardsprache der Systembenutzeroberfläche übereinstimmt. Sie können dieses Problem durch die folgenden Lösungen lösen:

Überprüfen Ihrer Standard-System-UI-Sprache

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S auf Ihrer Tastatur.
  2. Jetzt müssen Sie 'cmd' eingeben (keine Anführungszeichen).
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  4. Wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung aufgefordert werden, Zugriff auf das Programm zu gewähren, klicken Sie auf Ja.
  5. Geben Sie in der Eingabeaufforderung 'dism / online / get-intl' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sie können jetzt Ihre Standard-System-UI-Sprache sehen.

Überprüfen Ihrer Systemsprache (Windows 10)

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App, indem Sie Windows-Taste + I auf Ihrer Tastatur drücken.
  2. Wählen Sie Zeit & Sprache.
  3. Klicken Sie im Menü im linken Bereich auf Region & Sprache.
  4. Überprüfen Sie im rechten Bereich, ob die Sprache mit Ihrer Standardsprache für die Systembenutzeroberfläche übereinstimmt.
  5. Wenn die Sprache auf eine andere Option eingestellt ist, ändern Sie sie entsprechend. Versuchen Sie anschließend erneut, die Updates zu installieren, und überprüfen Sie, ob das Problem mit dem Modern Setup Host behoben ist. Wenn die Sprache jedoch bereits mit Ihrer Standardsprache für die Systembenutzeroberfläche übereinstimmt, können Sie mit Lösung 5 fortfahren.

Überprüfen Ihrer Systemsprache (Windows 7)

  1. Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen, indem Sie Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur drücken.
  2. Geben Sie 'control' (keine Anführungszeichen) ein und klicken Sie auf OK.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Option Anzeigen nach auf Große Symbole eingestellt ist.
  4. Wählen Sie Region und Sprache.
  5. Überprüfen Sie, ob die Sprache mit Ihrer Standardsprache für die Systembenutzeroberfläche übereinstimmt. Wenn nicht, ändern Sie es entsprechend. Wenn jedoch bereits die richtige Sprachoption eingestellt ist, können Sie die nächste Lösung ausprobieren.

Lösung 5: Entfernen der Elemente aus dem Softwareverteilungsordner

Unter Windows 10 gibt es den Ordner 'Software Distribution', in dem alle wichtigen temporären Dateien für Windows Update gespeichert sind. Unnötige Dateien in diesem Ordner können jedoch dazu führen, dass die Aktualisierungen fehlschlagen. Um dieses Problem zu beheben, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

Fallout 4 Mods funktionieren nicht
  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  2. Fügen Sie diesen Pfad ein:

C: Windows SoftwareDistribution Download

  1. Klicken Sie auf OK, um fortzufahren.
  2. Wählen Sie alle Elemente im Ordner aus, indem Sie Strg + A auf Ihrer Tastatur drücken. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Elemente und wählen Sie dann Löschen aus den Optionen.
  3. Möglicherweise wird die Meldung Ordnerzugriff verweigert angezeigt. Wählen Sie im Popup-Fenster die Option 'Für alle aktuellen Elemente ausführen' und klicken Sie dann auf 'Weiter'.
  4. Starten Sie Ihren PC neu.

Versuchen Sie nach dem Neustart Ihres Computers erneut, die Updates zu installieren, um festzustellen, ob der Modern Setup Host-Fehler behoben ist.

Lösung 6: Deaktivieren von Windows Update

Eine Möglichkeit, das Problem mit dem modernen Setup-Host zu beheben, besteht darin, Windows Update zu deaktivieren. Sie können dies tun, wenn Sie keine Updates für Ihr System installieren möchten oder niemals ein Upgrade auf Windows 10 planen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Windows Update auf Ihrem PC zu deaktivieren:

  1. Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen. Sie können dies tun, indem Sie Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur drücken.
  2. Geben Sie nun 'services.msc' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Wenn das Fenster 'Dienste' geöffnet ist, suchen Sie nach Windows Update und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  4. Wählen Sie Eigenschaften aus den Optionen.
  5. Wechseln Sie zur Registerkarte Allgemein, und stellen Sie sicher, dass die Option Starttyp auf Deaktiviert gesetzt ist.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Stopp.
  7. Klicken Sie auf die Registerkarte Wiederherstellung, und setzen Sie die Option Erster Fehler auf Keine Aktion ausführen.
  8. Speichern Sie die Änderungen, indem Sie auf Übernehmen und OK klicken.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Computer trotz Behebung des Problems mit dem modernen Setup-Host immer noch langsam ist, empfehlen wir die Verwendung von BoostSpeed. Möglicherweise gibt es andere Elemente oder Probleme in Ihrem Computer, die dazu führen, dass die Leistung Ihres PCs nachlässt. Mit BoostSpeed ​​können Sie diese Probleme beheben. Dieses Softwareprogramm verfügt über ein leistungsstarkes Reinigungsmodul, das alle Arten von PC-Junk-Dateien entfernt, einschließlich Webbrowser-Cache, temporären Dateien, nicht verwendeten Fehlerprotokollen und übrig gebliebenen Windows Update-Dateien.

Darüber hinaus optimiert BoostSpeed ​​nicht optimale Systemeinstellungen, sodass die Vorgänge und Prozesse schneller ausgeführt werden können. Sobald Sie dieses Tool verwenden, werden Sie eine erhebliche Verbesserung der Leistung Ihres Computers feststellen.

Finden Sie Windows Update nützlich?

Nehmen Sie an der folgenden Diskussion teil und teilen Sie Ihre Ideen!