Was ist der MSInfo32.exe-Windows-Prozess? MSInfo32-Anweisungen [Partition Manager]

Zusammenfassung :

msinfo32

Lesen Sie, was MSInfo32 ist, wie Sie MSInfo32 unter Windows 10/8/7 starten und wie Sie die MSInfo32-Befehlszeile ausführen. Außerdem werden hier einige andere nützliche Systeminformationstools vorgestellt.

Schnelle Navigation :

Was ist MSInfo32?



MSInfo32 steht für Microsoft System Information 32-Bit (auch als System Information bezeichnet), eine Softwarekomponente von Microsoft Windows, die erstmals in Microsoft Windows 98 enthalten war. Seitdem werden alle Windows-Versionen mit dieser ausführbaren Datei geliefert.

MSInfo32 wurde entwickelt, um Windows-Benutzern eine umfassende Liste des Computerbetriebssystems, der Hardwarekomponenten und der Softwareeinstellungen zu bieten.



Wie starte ich MSInfo32 unter Windows 10/8/7?

Unter Windows 10 Geben Sie 'msinfo32' in die Suchleiste ein. Wählen Sie in den Suchergebnissen 'Systeminformationen' und führen Sie sie als Administrator aus.



Führen Sie msinfo32 als Administrator aus

Unten sehen Sie ein Bild, das zeigt, wie das Systeminformationsfenster aussieht und was Sie auf Ihrem Windows 10-Computer sehen können, z. B. die Betriebssystemversion, den RAM-Speicher, Festplatten und Partitionen, Anzeige- und Audiogeräte, Netzwerkverbindungen usw.

Systeminformationen anzeigen Windows 10

Auf dem Lobby-Server ist 2002 ein Fehler aufgetreten



Unter Windows 8 / 8.1 müssen Sie Folgendes tun:

  1. Gehen Sie in die untere rechte Ecke des Bildschirms und wählen Sie im ausgeblendeten Menü die Option Suchen. Geben Sie dann 'msinfo32' in das Suchfeld ein, um die Suchergebnisse anzuzeigen.
  2. Klicken Sie in den Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf msinfo32 und wählen Sie Als Administrator ausführen.

Unter Windows 7

  1. Klicken Sie auf Start und geben Sie 'msinfo32' in das Suchfeld ein.
  2. Klicken Sie in den Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf msinfo32.exe und wählen Sie dann 'Als Administrator ausführen'.

Wie führe ich MSInfo32 in der Eingabeaufforderung aus?

Sie können MSInfo32 auch in CMD (Eingabeaufforderung) ausführen. Geben Sie zum Öffnen von CMD ' cmd 'im Suchfeld. Klicken Sie dann in den Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und führen Sie sie mit Administratorrechten aus. Mit der MSInfo32-Befehlszeile können Sie:

  • Erstellen Sie .nfo- oder .txt-Dateien, die Ihre Systeminformationen enthalten.
  • Starten Sie die Systeminformationen, die mit einem Remotecomputer verbunden sind.



Verwenden Sie außerdem die folgende Syntax in der Eingabeaufforderung, um den Befehl MSINFO32 auf Windows 10 / 8.1 / 7-Computern auszuführen:

Msinfo32 [/ nfo Pfad] [/ Berichtspfad] [/ Computer Computername]

Hier sind die Erklärungen:

Parameter / nfo {Pfad} Speichert die exportierte Datei als .nfo-Datei. Wenn der in Path angegebene Dateiname nicht mit .nfo endet, wird eine Dateinamenerweiterung mit .nfo an den Dateinamen angehängt.
/ report {Pfad} Speichert die unter Pfad angegebene Datei im TXT-Format. Der Dateiname wird genau so gespeichert, wie er im Pfad angezeigt wird. Die .txt-Dateinamenerweiterung wird nicht an die Datei angehängt, es sei denn, sie ist im Pfad angegeben.
/ computer {Computername} Startet die Systeminformationen für den angegebenen Remotecomputer.
Befehlsoptionen Pfad Gibt die zu öffnende Datei im Format C: Ordner1 Datei1.xxx an, wobei C der Laufwerksbuchstabe, Ordner1 der Ordner, Datei1 die Datei und xxx die Dateinamenerweiterung ist.
Computername Dies kann ein Name der Universal Naming Convention, eine IP-Adresse oder ein vollständig qualifizierter Domänenname sein.



Andere nützliche Systeminformationstools

  • Systemkonfigurationsprogramm (msconfig.exe) - Hilft Ihnen dabei, Zeilen aus Ihrer autoexec.bat, config.sys, win.ini, system.ini und Elementen vom automatischen Laden zu entfernen, indem Sie das Kontrollkästchen deaktivieren.
  • System File Checker (sfc / scannow) - Überprüfen Sie die Integrität Ihrer Festplatte, um festzustellen, ob a fehlt oder korrupt Datei kann mit diesem Tool wiederhergestellt werden.
  • ScanDisk (chkdsk) - Überprüfen Sie Ihre Festplatte auf Fehler .