Windows 10 Home oder Windows 10 Pro - Welches ist für Sie? [Partitionsmagie]

Zusammenfassung :

Unterschied zwischen Windows 10 Home und Pro

Was ist der Unterschied zwischen Windows 10 Home und Pro? Müssen Sie Windows 10 Home auf Pro aktualisieren? Holen Sie sich den MiniTool-Partitionsassistenten, um Ihr laufendes Betriebssystem im Falle eines Fehlers zu schützen.

Schnelle Navigation :

Windows 10 Home und Windows 10 Pro sind die am häufigsten verwendeten Betriebssysteme. Viele Benutzer kennen jedoch ihre Unterschiede nicht und wissen nicht, ob sie Windows 10 Home auf Pro aktualisieren sollen. In diesem Beitrag werden wir Windows 10-Versionen vergleichen und Ihnen erklären, wie Sie Windows 10 Home auf Pro aktualisieren.



Windows 10 Home VS Windows 10 Pro

Was sind die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen Windows 10 Home und Pro? Sollten Sie Windows 10 Home oder Pro wählen ? Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung.



Tatsächlich haben Windows 10 Home und Windows 10 Pro viele Funktionen gemeinsam. Pro unterstützt nur wenige Funktionen. Zur Vereinfachung haben wir die gemeinsamen Funktionen und einige Funktionen, die in Windows 10 Home fehlen, in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Windows 10 Home VS Windows 10 Pro



Windows 10 Pro-Funktionen erklärt

Was sind diese zusätzlichen Funktionen in Windows 10 Pro? Hier möchten wir Ihnen eine kurze Erläuterung dieser Funktionen geben, damit Sie entscheiden können, ob Sie Windows 10 Home auf Pro aktualisieren müssen.

1. Zugewiesener Zugriff

Mit dem zugewiesenen Zugriff können Sie eine Sperrumgebung erstellen, in der Benutzer nur mit einer App interagieren, wenn sie sich bei einem bestimmten Konto anmelden. Mit dem zugewiesenen Zugriff können Benutzer nicht auf den Desktop, das Startmenü und andere Apps zugreifen, wodurch der Schutz Ihrer persönlichen Dateien vereinfacht wird. Lesen Sie diesen Beitrag, um mehr über den zugewiesenen Zugriff zu erfahren Festlegen des zugewiesenen Zugriffs Windows 10 .



Der lokale Gerätename wird bereits in Windows 10 verwendet

2.BitLocker

BitLocker ist eine Art Verschlüsselungssoftware, mit der Sie Ihre Laufwerke vollständig vor potenziellen Hackern schützen können. Microsoft hat diesen Dienst in Windows 10 Pro verbessert. Mit dem aktualisierten BitLocker können Sie einzelne Dateien verschlüsseln und neben unverschlüsselten Dateien aufbewahren.

3.Domain Join



Windows 10 Pro unterstützt den Beitritt zu einer Domäne, sodass PCs zu einem Unternehmensnetzwerk hinzugefügt werden können. Mit Windows 10 Home können Sie dies jedoch nur tun, wenn Sie ein Microsoft-Konto anstelle eines lokalen Benutzerkontos verwenden. Dies bedeutet, dass auf dem Laptop oder PC, den Sie bei der Arbeit verwenden und auf Dateien auf Servern zugreifen möchten, Windows 10 Pro ausgeführt werden muss.

4.Unternehmensmodus für Internet Explorer

Im Enterprise-Modus, einem Kompatibilitätsmodus, der unter Internet Explorer 11 auf Windows 10-Geräten ausgeführt wird, können Websites mithilfe einer geänderten Browserkonfiguration gerendert werden, die Windows Internet Explorer 7/8 emuliert, wodurch die allgemeinen Kompatibilitätsprobleme vermieden werden, die mit Webanwendungen verbunden sind, auf denen geschrieben und getestet wurde ältere Versionen von Internet Explorer.



5. Gruppenrichtlinienverwaltung

Gruppenrichtlinien werden von Windows Pro vollständig unterstützt, einem Mechanismus, mit dem Systemadministratoren Windows-Einstellungen für PCs, die derselben Domäne angehören, zentral konfigurieren können. Erfahrene Benutzer können den Gruppenrichtlinien-Editor auch verwenden, um Änderungen auf ihre eigenen PCs anzuwenden. Da Windows Home nicht zu einer Domäne hinzugefügt werden kann und den Gruppenrichtlinien-Editor nicht enthält, fehlt diese Funktion.

6. Hyper-V

Microsoft Hyper-V, früher als Windows Server-Virtualisierung bekannt, ist ein nativer Hypervisor. Die Virtualisierung ist ein weiterer Vorteil von Windows 10 Pro, obwohl nur wenige sie verwenden müssen. Es lohnt sich zu empfehlen, dass Sie Hyper-V unter Windows 10 Pro noch manuell installieren müssen. Sie benötigen außerdem eine CPU, die Virtualisierung unterstützt.

7. Remote-Desktop-Verbindung

Sowohl Windows 10 Home als auch Windows 10 Pro können Remotedesktopverbindungssitzungen starten, aber nur PCs mit Windows 10 Pro können so konfiguriert werden, dass sie eine eingehende Terminalserversitzung akzeptieren oder hosten. Windows 10 Home-Computer können nur remote unterstützt werden.

Samsung Smart TV Video von USB abspielen

8. Vertrauenswürdiger Boot

Secure Boot ist für den Bootloader und Trusted Boot für Treiber / Software, nachdem Secure Boot abgeschlossen ist. Windows 10 Pro überprüft vor dem Laden die Integrität aller Komponenten des Startvorgangs.

9.Windows Store for Business

Microsoft Store for Business wurde für Unternehmen entwickelt und bietet Ihnen eine flexible Möglichkeit, kostenlose und kostenpflichtige Apps in ausgewählten Märkten auf Windows 10-Geräten in großem Umfang zu finden, zu erwerben, zu verwalten und zu verteilen.

Der Windows Store for Business von Microsoft kann dazu beitragen, das Leben von IT-Administratoren und Benutzern zu vereinfachen. Die neueste Version des Windows Store for Business richtet sich an Organisationen, die Windows 10-Anwendungen bereitstellen. Der Service bietet Kunden eine Umgebung für den Erwerb, die Verteilung und die Verwaltung ihrer kommerziellen und Branchen-Software (LOB).

10.Windows Update for Business

In Windows 10 Pro haben Sie die Möglichkeit, Updates um mehrere Monate zu verzögern, aber diese Option ist in Home nicht wirklich vorhanden. Microsoft zwingt dazu, Home-Computer automatisch zu aktualisieren, und Sie können die Updates für einige Stunden zum größten Teil stoppen. Die Möglichkeit, Updates in Pro aufzuschieben, soll verhindern, dass fehlerhafte Updates Auswirkungen auf Business-PCs haben.

Fazit

Durch die obige Anleitung wissen Sie, dass die zusätzlichen Funktionen in Windows 10 Pro wirklich für Unternehmen entwickelt wurden. Die Vorteile der Pro-Version liegen in der Sicherheit und Kompatibilität. Der Wert dieser Funktionen hängt jedoch davon ab, ob Sie sie tatsächlich benötigen oder nicht. Wenn die meisten dieser Funktionen für Sie bedeutungslos sind, ist das keine Überraschung. Windows 10 Home-Funktionen können für die überwiegende Mehrheit der Benutzer ausreichen. Wenn Sie nur im Internet surfen, ein wenig arbeiten und ihre Mediendateien verwalten möchten, ist dies bereits recht gut.

Wenn Sie jedoch die zusätzlichen Funktionen in Windows 10 Pro benötigen und ein Upgrade von Windows 10 Home auf Pro durchführen möchten, empfehlen wir Ihnen, den folgenden Inhalt zu lesen.

So aktualisieren Sie von Windows 10 Home auf Pro

Hinweis:
Bevor du anfängst:
1.Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät auf dem neuesten Stand ist und die neueste Version von Windows 10 Home ausführt.
2.Erstellen Sie eine Kopie Ihrer Windows 10-Startseite. Einige Benutzer melden, dass Windows 10 nach dem Upgrade auf einem schwarzen Bildschirm gestartet wird.

Teil 1. Sichern Sie Windows 10 Home

Um sicherzustellen, dass Sie Windows 10 Home weiterhin ausführen können, falls nach dem Upgrade ein Unfall auftritt, empfehlen wir dringend, eine Sicherungskopie Ihres Windows 10 Home zu erstellen. Um diesen Job zu beenden, können Sie die lokale Windows-Funktion zum Sichern und Wiederherstellen verwenden. Es wird jedoch als klassifiziert Disk Imaging Software und Sie müssen die Wiederherstellung noch durchführen, sobald Sie die Sicherungskopie verwenden müssen. Hier empfehlen wir die Verwendung einer professionellen Partitionsverwaltungssoftware, um Ihnen zu helfen. Der MiniTool Partition Wizard ist ein so gutes Tool, mit dem Festplatten für die Datensicherung kopiert werden können.

Der von MiniTool Software Ltd. entwickelte MiniTool Partition Wizard ist ein weltweit beliebter Partitionsmanager, mit dem zahlreiche Windows-Benutzer ihre Probleme mit der Festplattenpartition lösen konnten. Zum Sichern von Windows 10 Home werden zwei flexible Möglichkeiten angeboten: Nur System sichern und das gesamte Laufwerk sichern. Es ist erwähnenswert, dass sowohl die kostenlose als auch die kostenpflichtige Edition Sicherungsjobs ausführen können. Sie können entweder einen beginnen lassen.

Kostenfreier Download Kaufe jetzt

Hier verwenden wir nur die Pro Edition, um Ihnen die detaillierten Schritte zu zeigen.

Schritt 1. Führen Sie den MiniTool-Partitionsassistenten auf seiner Hauptoberfläche aus. Wählen Sie dann den Betriebssystemdatenträger als Quelldatenträger aus und wählen Sie Diskette kopieren aus dem Aktionsfeld.

Diskette kopieren

Schritt 2. Wählen Sie im Popup-Fenster eine Festplatte als Zielfestplatte aus, um alle Daten auf dem Quelllaufwerk zu speichern. Dann klick Nächster weitermachen. Beachten Sie, dass alle Dateien zerstört werden, wenn sich Dateien auf der Zieldiskette befinden. Stellen Sie also sicher, dass die Zielfestplatte für das Klonen bereit ist. Andernfalls können Sie die wichtigen Dateien sofort an einen anderen Speicherort übertragen.

Zielfestplatte

Schritt 3. Jetzt sind Sie an der Position angekommen, um die Kopieroptionen zu bestätigen. Zunächst können Sie entweder 'wählen Passen Sie Partitionen an die gesamte Festplatte an ' oder ' Kopieren Sie Partitionen ohne Größenänderung 'entsprechend dem Speicherplatz Ihrer Zielfestplatte. Dann können Sie auswählen: ' Richten Sie Partitionen auf 1 MB aus ' und ' Verwenden Sie die GUID-Partitionstabelle für die Zielfestplatte (( * kostenpflichtige Funktion für das Klonen von Systemdatenträgern ) 'nach Ihren tatsächlichen Bedürfnissen. Klicken Sie abschließend auf Nächster weitergehen.

Kopieroption

Schritt 4. Sie sehen eine kurze Meldung, wie Sie von der Zieldiskette booten können. Bitte beachten Sie dies, falls Sie Ihren Computer von der Zieldiskette starten müssen. Jetzt schlagen Fertig.

Hinweis

Schritt 5. Hier auf der Hauptoberfläche können Sie eine Vorschau der Änderungen anzeigen und das Klonen von Windows 10-Datenträgern durch Drücken von bestätigen Anwenden Taste. Beachten Sie, dass der MiniTool-Partitionsassistent zum Klonen einen Neustart erfordert, da Sie die Systemfestplatte klonen.

anwenden

Das ist alles für den Festplattenklon. Wir empfehlen auch, unseren Leitfaden zu lesen Wie klone ich die Festplatte in Windows 7 32/64 Bit? .

Wenn Sie jedoch nur Windows 10 Home sichern möchten, können Sie sich an wenden Migrieren Sie das Betriebssystem auf SSD / HD , die genaue Funktion für die Windows-Systemsicherung.

Schritt 1. Führen Sie den MiniTool-Partitionsassistenten auf der Hauptoberfläche aus. Dann wähle Migrieren Sie das Betriebssystem auf SSD / HD aus der Menüleiste.

migrieren sie

Excel Split-Bildschirme

Schritt 2. Wählen Sie im Popup-Fenster Option B - kopieren Sie nur die vom System erforderlichen Partitionen - als gewünschte Auswahl. Dann klick Nächster weitergehen.

Migrationsoption

Was macht eine SSD?

Schritt 3. Jetzt müssen Sie eine Zieldiskette auswählen, um die kopierte Windows 10-Startseite zu speichern. Stellen Sie außerdem sicher, dass der ausgewählte Datenträger für das Klonen bereit ist. Andernfalls ist eine Sicherung erforderlich. Klicken Nächster weitermachen.

Warnung

Schritt 4. Hier können Sie die Kopieroptionen bestätigen. Sei dir bewusst, dass der letzte ' Verwenden Sie die GUID-Partitionstabelle für die Zielfestplatte 'ist eine kostenpflichtige Funktion, die in der Free Edition nicht verfügbar ist. Dann klick Nächster weiter machen.

Wählen Sie GUID

Schritt 5. Wenn die folgende Meldung angezeigt wird, lesen Sie sie sorgfältig durch, bevor Sie auf klicken Fertig .

Hinweis

Schritt 6. Wenn Sie nun zur Hauptoberfläche zurückkehren, können Sie sehen, was mit der Zieldiskette geschehen wird. Wenn Sie diese Änderung in Kraft setzen möchten, können Sie auf klicken Anwenden aus der Menüleiste.

anwenden

Der MiniTool-Partitionsassistent erleichtert das Sichern von Windows 10 Home. Wenn Sie Windows 10 sichern müssen, können Sie diesen hervorragenden Partitionsmanager nie verpassen. ' Klicken Sie hier, um zu twittern

Teil 2. Aktualisieren Sie Windows 10 Home auf Pro

Nach dem Sichern von Windows 10 Home ist es Zeit, Windows 10 Home auf Pro zu aktualisieren. Befolgen Sie einfach die folgenden Anweisungen:

Schritt 1. Öffnen Sie das Startmenü und wählen Sie ' die Einstellungen '.

die Einstellungen

Schritt 2. Wählen ' UPDATE & SICHERHEIT ', und wählen Sie dann' Aktivierung '. Hier sehen Sie die Edition Ihres Windows 10. Klicken Sie zum Aktualisieren von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro auf ' Zum Laden gehen '.

zum Laden gehen

Schritt 3. Die Windows Store-App wird für ein spezielles 'Upgrade auf Windows 10 Pro' geöffnet. Bildschirm, auf dem Sie auf klicken können Klicken Sie auf die Schaltfläche '99,99 USD', um das Windows 10 Pro-Upgrade im Store zu erwerben. Sie müssen Ihre Microsoft-Kontoinformationen und Zahlungsdetails angeben. Wenn Sie einen Windows 10 Pro-Produktschlüssel haben, können Sie 'Ich habe einen Windows 10 Pro-Produktschlüssel' auswählen und dann den zu aktualisierenden Produktschlüssel eingeben.

Endeffekt

Oben sind die Unterschiede zwischen Windows 10 Home und Pro aufgeführt. Ich hoffe, Sie können etwas von diesem Artikel profitieren. Wenn Sie Fragen zur Verwendung des MiniTool-Partitionsassistenten zum Klonen von Windows 10 Home haben, teilen Sie uns dies mit, indem Sie Ihre Fragen in den Kommentarbereich unten eingeben. Oder Sie können unseren Support über kontaktieren [E-Mail geschützt] Alle Ideen sind willkommen.